Kommentare sind derzeit aus technischen Gründen deaktiviert.

Archiv der Kategorie ‘-Marathons‘

28.09.2014 Remstalmarathon

Unser 1. Erster: http://www.marathon4you.de/laufberichte/remstal-marathon/die-denget-was-beim-gschaefft/2615

28.09.2014

Schön, dass es immer mehr Marathons in unserer näheren Umgebung gibt. Nach Waiblingen zu fahren ist ja gar kein Problem. Erst kurz vor dem Ziel fahren wir mal kurz falsch, es heißt umdrehen dann haben wir das Bürgerzentrum erreicht und passen sogar in die Tiefgarage. Eine Treppe höher liegt der Eingang und kurz dahinter beginnt die Schlange. Wir reihen uns ein und ca 10 Min später bekommen wir unsere Startunterlagen. Wir müssen in die nächste Schlange für das T-Shirt. Leider sind die Shirts nur für Voranmelder und so tragen wir uns in die Liste für die Nachsendung ein.

Kommentare deaktiviert für 28.09.2014 Remstalmarathon

Birgit am 05. Januar 2015 in -Marathons, 2014

7.09.2014 Saarschleifemarathon

Super schöner Lauf hier ist der Bericht auf m4you:

http://www.marathon4you.de/laufberichte/saarschleife-marathon/vorne-und-hinten-was-los/2590

6.09.2014

Die Anfahrt nach Merzig gestaltet sich unauffällig. Erstaunlicher Weise sind die Übernachtungspreise ziemlich hoch. Deshalb wohnen wir ausnamsweise nicht am Startort. Unsere Wahl fällt auf eine Pension ohne Frühstück in der Fußgängerzone von Mettlach. Parken können wir auf dem großen Prakplatz einer Bank direkt an der Saar. Das Zimmer ist in einem Haus aus dem Jahr 1902. Es knarxt und knarrt überalle und die alten Möbel finde ich urgemütlich. Das Bad ist modern und so sind wir mehr als zufrieden.

Kommentare deaktiviert für 7.09.2014 Saarschleifemarathon

Birgit am 05. Januar 2015 in -Marathons, 2014

Donautalmarathon

Bitte lest vorab meinen Bericht auf M4you: http://www.marathon4you.de/laufberichte/aesculap-donautal-marathon/landschaft-aus-dem-bilderbuch/2500

Der Bericht ist noch im Rohzustand. Muss nochmal drüberlesen und Bilder einfügen

Den Donautalmarathon kennen wir mittlerweile wie unsere Westentasche. Etwas unangenehm ist das frühe Aufstehen. Schließlich muss der Zug um 7 Uhr in Tuttlingen erreicht werden. Da kann man leicht ausrechnen, dass die Nacht kurz ist. In diesem Jahr haben wir uns etwas neues ausgedacht: Übernachtung in Hausen i.Tal.

Kommentare deaktiviert für Donautalmarathon

Birgit am 20. August 2014 in -Marathons, 2014