Kommentare sind derzeit aus technischen Gründen deaktiviert.

Archiv der Kategorie ‘kürzere Distanzen‘

22. Stuttgarter Silvesterlauf

31.12.2012

Die Metro (Großhandel) hat uns einen Gutschein über 10 Euro geschickt. Den müssen wir bis 31.12. einlösen. Also ist heute erst mal Einkaufen angesagt. Das ist wie Marathonlaufen, nur nicht so entspannend. Erstaunlich was manche Leute so am Silvestervormittag einkaufen. Das lässt auf wilde Partynächte schließen.

Um 13.30 haben wir es dann durch die Kasse geschafft und fahren die 3 km bis zu unserem geheimen, innenstadtnahen Parkplatz in Weilimdorf.

Wir müssen schnell noch die Startnummern holen. Maritta und Marlies stehen genau unter der Starterliste.

Zum Warmlaufen genügt heute unsere normale Standardrunde. Wir wollen morgen einen Marathon laufen – also ist Kräftesparen angesagt.

Keine Kommentare »

Birgit am 04. Januar 2013 in 2012, kürzere Distanzen

19. Stuttgart Lauf

17.06.2012

Gestern haben wir bereits um 10 Uhr unsere Startunterlagen geholt. Dieses Jahr ist für die ersten 7.500 Anmelder ein Funktionsshirt im Preis inbegriffen. Um kurz vor 11 Uhr gibt es die ersten Maultaschen und eine halbe Stunde später sind wir schon wieder auf dem Heimweg. Wir haben es nämlich eilig. Da die Mädels samt Pferde zum Reitturnier müssen, kommen wir in den Genuss zu dieser ungewohnt ruhigen Zeit alles Notwendige zu erledigen.

Wir haben alles genau geplant: am Laufmorgen fahren wir mit dem Auto zum Turnierplatz, stellen dort das Auto ab, 10 Minuten Warmlaufen zum Bahnhof, mit der S-Bahn nach Cannstatt und den Kilometer zur Schleyerhalle wieder Warmlaufen, Gepäck abgeben, zum Start gehen.

Keine Kommentare »

Birgit am 20. Juni 2012 in 2012, kürzere Distanzen

Südpfalzlauf, Rülzheim

28.05.2112

Die Auswahl an  Pfingstläufen ist überschaubar. Es gibt 3 Läufe in der näheren Umgebung. Keiner macht uns an. Kathi schreibt etwas über einen Halbmarathon in Rülzheim. Hä, wo soll das denn sein? Elektronisches Kartenmaterial zeigt, dass das gar nicht so weit weg ist. Leider sind über den Pfingstlauf keine Starterlisten oder Ergebnisse zu bekommen. Im Herbst gibt es den Lauf auch, und letztes Jahr war da einiges los. Gerade im Halbmarathon wurden schnelle Zeiten erzielt, aber es gab auch viele langsamere Läufer, was mir durchaus sympathisch ist.

8 Euro Startgebühr und keine Nachmeldegebühr ist dann noch das letzte Argument.

Keine Kommentare »

Birgit am 29. Mai 2012 in 2012, kürzere Distanzen

3. Meßstetten Extrem

5.05.2012

Heute soll es einmal etwas Besonderes sein: eine krumme Distanz, nämlich 28 km.

Meßstetten ist nicht gerade um die Ecke; wir fahren immerhin fast eineinhalb Stunden. Und das Wetter soll auch bescheiden werden. Schon seit Tagen wissen wir, dass es kühl und regnerisch sein wird. Meßstetten liegt dann auch noch 900 m hoch (die haben einen Skilift und eine Skisprungschanze) und so ist mein halber Kleiderschrank dabei. Nur zum Spaß stecke ich auch noch eine kurze Hose dazu. Man weiß ja nie.

Zuhause sind es fast 20 °C;  hier empfangen uns noch schlappe 12 °C und es ist unangenehm windig.

1 Kommentar »

Birgit am 07. Mai 2012 in 2012, kürzere Distanzen

27. Solitudelauf

15.04.2012

 

Ich bin top vorbereitet. Norbert macht den Pacer für 1:45 und so sind wir im Vorfeld in den Genuss eines Besichtigungslaufs für die Strecke gekommen. Kathi hat das organisiert und davon abgesehen, dass ich die letzten 5 km nicht mehr mitgelaufen bin, war das für die Vorbereitung das Tüpfelchen auf dem i.

Gut gelaunt sind wir, wie bestellt, um 8:00 in der Gerlinger Stadthalle. Für Norbert liegt alles bereit, und ich hole mir schnell meine Startnummer nebst Chip.

2 Kommentare »

Birgit am 17. April 2012 in 2012, kürzere Distanzen