Kommentare sind derzeit aus technischen Gründen deaktiviert.

Archiv der Kategorie ‘Halbmarathons‘

36. Nickolauslauf Tübingen

4.12.2011

Mein Highlight habe ich bereits bevor der Startschuss gefallen ist: ein Autogramm und ein Foto von Dieter Baumann. Groupimäßig (voll peinlich) habe ich ihm nachgestellt und ihn dann tatsächlich beim Warmlaufen zu fassen bekommen. Im Nachhinein bin ich immer noch von seiner natürlichen Herzlichkeit fasziniert. Toller Typ!

Aber wir sind ja zum Laufen hier.

Etwas früher als gedacht, erreichen wir Tübingen – trotz chaotischem Navi. Norbert steuert den erst besten Parkplatz an der Straße an. Während wir aussteigen, sind wir auch schon zu geparkt.

2 Kommentare »

Birgit am 05. Dezember 2011 in 2011, Halbmarathons

39. Hornisgrinde Halbmarathon

23.07.2011

Da Norbert dem Navi 5 Minuten abgenommen hat sind wir fünf vor vier am Hundseck vor der Nachmeldestelle zum Halbmarathon. Gott sei Dank, denn hinter uns wird die Schlange immer länger. Das Wetter ist aber auch optimal: 15 ° und trocken.

1 Kommentar »

Birgit am 25. Juli 2011 in 2011, Halbmarathons

3. Lanzarote Wine Run 19.06.2011

19.06.2011 3.Lanzarote Wine Run

Wir sind super vorbereitet: seit einer Woche auf Lanzarote haben wir uns langsam an die Hitze gewöhnt. Die Streckenbeschreibung vom Flyer haben wir mit der Karte verglichen. Leider ist die etwas ungenau. Auf einem Video vom Vorjahr können wir Teile der Strecke erahnen. Licht bringt aber erst die Ergebnisliste dazu. Der Sieger vom letzten Jahr hatte eine Zeit von 1:20. Das kann ja nicht so schwer sein. Das muss eine flache Strecke sein, die eher auf der Straße läuft. Dazu kommt, dass der bei km 11 gestartete Wine walk 6 Verpflegungsstellen haben soll. Häh – das ist ganz schön üppig.

1 Kommentar »

Birgit am 27. Juni 2011 in 2011, Halbmarathons

18. Stuttgarter Zeitunglauf

29.05.2011

7:44 Uhr mit der S-Bahn nach Stuttgart, umsteigen Hauptbahnhof in die U-11 zum Neckarpark. Man ist unter seinesgleichen. Laufschuhe und Trikots, so weit das Auge reicht. Vor der Toilette treffen wir Kathi.  Die ist gestern Abend noch einen Marathon gelaufen. Vor lauter erzählen, sind wir fast schon wieder zu spät daran. Wegen der Menschenmassen kommt man nur langsam voran. Wir müssen noch unsere Tasche abgeben, und wollten eigentlich 20 Minuten einlaufen. Kathi geht schon mal Richtung Startbereich. Als wir 9:15 vor der Porschearena unseren gewohnten Warmlaufplatz erreichen, hören wir, dass der Start auf 9.55 verschoben wird. Da haben wir aber Glück gehabt.

1 Kommentar »

Birgit am 06. Juni 2011 in 2011, Halbmarathons