Kommentare sind derzeit aus technischen Gründen deaktiviert.

Archiv der Kategorie ‘2011‘

4. Schaichtalmarathon

16.08.2014

4. Schaichtalmarathon
Der gemeine Läufer nimmt einiges in Kauf um seinem Hobby nachzugehen: lange Anfahrten zu diversen Veranstaltungen und horrende Startgelder scheinen für echte Enthusiasten kein Problem zu sein. Der Läufer ist aber auch ein geselliger Typ: wenn man Tag ein, Tag aus, alleine durch Wald und Flur trabt, will man sich eben auch mal mit Gleichgesinnten austauschen und messen.

Kommentare deaktiviert für 4. Schaichtalmarathon

Birgit am 20. August 2014 in 2014, Marathons

Rheinsteigerlebnislauf

11.-18.04.2014

 

Geile Laufwoche siehe http://www.trailrunning.de/laufberichte/special-event/rheinsteig-erlebnislauf-die-gesamte-strecke/2404

Kommentare deaktiviert für Rheinsteigerlebnislauf

Birgit am 28. April 2014 in 2011

7. Grafenauer Dreikönigslauf

6.01.2014

Heute wird ein richtig schöner Tag. Die kurze Hose ist zwar nicht angebracht, aber wenn die Sonne  schon am frühen Morgen vom Himmel lacht, kann der Lauf kommen.

Eigentlich wollten wir uns etwas längere Zeit zum Einlaufen nehmen. Norbert hat jetzt auch was am Rücken und eine gute Warmmachphase ist angezeigt. Aber es ist der erste Lauf im neuen Jahr, und so gibt es viele Bekannte zu begrüßen, und das dauert halt.

Beim Einlaufen stelle ich dann fest, dass ich immer noch keine langen Schritte machen kann. Der Rücken ist zwar schon fast gut, aber halt nur fast. Das macht die Renntaktik einfach: hinten reinhängen und mitschwimmen (versuchen).

Kommentare deaktiviert für 7. Grafenauer Dreikönigslauf

Birgit am 08. Januar 2014 in -Kürzere Läufe, 2014, Kürzere Distanzen

21. Stuttgarter Silvesterlauf

31.12.2011

Das Laufjahr wäre nicht komplett, würde der Silvesterlauf fehlen. Wir gehen jetzt schon zum dritten Mal nach Stuttgart-Weilimdorf. Das ist zwar der Kleinste, der Umliegenden, aber mit seinen 20 Fahrminuten der Nächste, und mit 465 Finishern im Hauptlauf auch der Überschaubarste.

Trotzdem ist das kein Lusch-Lauf. Hier sind schnelle Läufer am Start.

Zunächst ist das aber mal egal. Es regnet. Das ist zwar nicht überraschend, aber bei lauen Dezembertemperaturen von 6 – 7°C trotzdem unangenehm.

Die Startnummer gibt ’s im Bezirksrathaus am Löwenmarkt; ansonsten ist der allgemeine Aufenthaltsort die nahe gelegene Lindenbachhalle.

1 Kommentar »

Birgit am 04. Januar 2012 in 2011, Kürzere Distanzen

12. Siebengebirgsmarathon

11.12.2011

3:45 Uhr Echt früh, echt dunkel, echt kalt. Das wird ein langer Tag. Nach etwas über 3 Stunden Fahrzeit lässt mich Norbert vor dem Bürgerhaus in Aegidienberg raus damit ich schon mal nachmelden kann. Für den Marathon ist das Starterlimit 660. Am Montag waren noch 160 Startplätze frei. Obwohl ich fest davon überzeugt bin, dass nicht so viele kommen, bin ich gespannt, ob das gut geht. Man kommt über den roten Teppich ins Bürgerhaus. Gleich am Eingang steht eine freundliche Frau, die die Ankommenden über die Aufteilung im Bürgersaal aufklärt. So finde ich gleich den Nachmeldeschalter. Dort sind zwei Mitarbeiterinnen beschäftigt die Startnummern und einen Anmeldebogen auszuhändigen und gleichzeitig das Geld einzusammeln. Die Läuferin vor mir will mich vorlassen. Sie hat nämlich bemerkt, dass gerade die Startnummer 543 dran ist, und Sie hätte gerne die 544. Ich kläre sie auf, dass ich 2 Startnummern brauche. Die Frau am Schalter hat die Lösung: zuerst bekomme ich die 543, und fülle die Unterlagen aus. Dann kommt die Frau hinter mir zu ihrer 544, und ich bekomme dann die 546, weil da noch einer dazwischen war.

Keine Kommentare »

Birgit am 12. Dezember 2011 in 2011, Marathons